Volleyball Kreis Oberberg

Impressum

Achtung: Bei Verwendung der Email-Adressen bitte die Zeichen
AT durch @ ersetzen !
Dies dient der Vermeidung unerwünschter Mails (Spam)

Volleyballkreis Oberberg im
Westdeutschen Volleyball-Verband e.V.

Bovermannstr. 2a
44141 Dortmund
Telefon: 0231 / 586 17 17
Fax: 0231 /586 17 19
e-mail: wvv-volleyballATt-online.de
Internet: www.wvv-volleyball.de
Registergericht: Amtsgericht Duisburg
Registemummer: VR 1774
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE171957847

Anschrift des Volleyballkreises Oberberg:
Jürgen Nierich
Höhenstr. 10
51580 Reichshof-Oberagger
02265/990280
j.nierichATgmx.de

Vertretungsberechtigter Vorstand des Westdeutschen Volleyball-Verbandes e.V.;

Hubert Martens, Präsident
Martin Vollenbruch – Vizepräsident
Bernd Janssen – Vizepräsident
Peter Radomski – Vizepräsident
Torsten Kastrup – Vizepräsident

Inhaltliche Verantwortung gem. § 10 MDStV:
Jürgen Nierich
Höhenstr. 10
51580 Reichshof-Oberagger

Alle Informationen auf dieser Webseite werden sorgfaltig recherchiert. Der Anbieter und der jeweilige Autor übernehmen jedoch keine ausdrückliche oder stillschweigende Verantwortung oder Garantie für die Aktualität, inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Anbieter oder den jeweiligen Autor bzgl. Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Information bzw. durch die Nutzung veralteter, fehlerhafter, unvollständiger oder sonst in der Qualität mangelhafter Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Anbieters oder des jeweiligen Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grobfahrlässiges Verschulden vorliegt.
Der Anbieter übernimmt keine Garantie dafür, dass die Website keine Viren oder andere schädliche Elemente enthalten. Die Nutzung der Website erfolgt auf eigenes Risiko, der Benutzer ist insbesondere alleine verantwortlich für etwaige Datenverluste oder Schäden an seinem Computersystem.
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (A2 312 O 85/98) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass ein Anbieter, der durch einen sogenannten “Link” oder “Hyperlink” auf fremde Websites verweist, die Inhalte dieser Websites gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Lt. der genannten Entscheidung kann dem nur vorgebeugt werden, indem sich ein Anbieter ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Websites distanziert.
Da der Anbieter auf die aktuellen und zukünftigen Inhalte der verlinkten Websites keinerlei Einfluß hat, distanziert er sich ausdrücklich von sämtlichen Inhalten der entsprechenden Websites. Die Erklärung gilt ausdrücklich für alle derzeitigen und zukünftigen innerhalb der eigenen Website vom Anbieter selbst angebrachten Verweise sowie für Verweise, die durch Dritte auf die Website der Anbieter angebracht wurden oder zukünftig werden
Ergebnisdienst
Die veröffentlichten Spielpläne und Tabellen haben rein informativen Charakter und keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Als rechtlich verbindlich sind einzig und allein die offiziellen Mitteilungen der jeweiligen Staffelleiter und Staffelleiterinnen, bzw. die offiziellen Mitteilungen der für den WVV-Spielbetrieb zuständigen Organe anzusehen.